Mitgliederversammlung 2020

Coronabedingt ungewöhnlich war der Ort der Mitgliederversammlung am 26.07.2020. Die Mitglieder mussten sich in der Tennishalle „verstreuen“, was aber bestens gelang. Auch konnten sich die Anwesenden sogleich einen eigenen Eindruck über den nagelneuen Teppichboden verschaffen, der allgemein großen Anklang fand.

Der 1. Vorsitzende berichtete zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2019 und zum 1. Halbjahr 2020. Betrüblich waren allein die Corona geschuldeten Einschränkungen des Spielbetriebs in der Zeit ab März 2020. Umso größer war die Freude über ein gutes wirtschaftliches Ergebnis aufgrund dessen sich der Verein sich auch mit einem namhaften Betrag an den Kosten der Teppichbodenverlegung beteiligen konnte. Unsere Finanzchefin Ines Poll-Schwind erläuterte die zufriedenstellenden Zahlen im Detail.

Kassenprüfer Günter Heimsath bestätigte dem Vorstand eine gute Kassenführung und regte nach seinem Bericht die Wiederwahl des Vorstands an. Diese erfolgte einstimmig bei Enthaltungen der Vorstandsmitglieder selbst. Der Vorstand bleibt damit für weitere 2 Jahre im Amt.

Die Versammlung ging mit dem Hinweis zu Ende, dass der Verein soeben die Schwelle von 300 Mitgliedern überschritten habe, für die kleine Insel eine stolze Zahl über die sich mancher Großstadtverein auf dem Festland sehr freuen würde!

Weitere Beiträge