Pachtvertrag über die Tennisanlage abgeschlossen!

Der Pachtvertrag zwischen Gemeinde und Verein ist unterzeichnet!

Vorausgegangen waren viele Gespräche zwischen Gemeindevertretern und Vorstand. Begonnen hatten sie im Juli letzten Jahres. Infolge der Neuwahlen von Gemeinderat und Bürgermeister im Herbst verzögerte sich die stets sehr freundschaftlich geführte Abstimmung um einige Monate. Am 28.02.2017 aber war es endlich soweit. Der Pachtvertrag konnte unterzeichnet werden. Er sichert dem Verein die Nutzungsrechte für die 5 Außen-und 2 Hallenplätze für mehr als zehn Jahre, konkret bis zum 31.12.2027. Damit ist die lang ersehnte Sicherheit für den Bestand der einzigartigen Anlage und deren Erhalt für uns Tennisspieler also erreicht.

Gehen wir sorgsam mit diesem Kleinod um!

Weitere Beiträge